IDM Südtirol - Alto Adige

Agrar

Vom „Vinscher Paarl“ bis zum Puschtra Breatl

01.10.2021

Brixen wird wieder zum Schauplatz des traditionellen „Südtiroler Brot- und Strudelmarkts“, der in diesem Jahr zum 19. Mal stattfindet. Ab heute und bis 3. Oktober werden Südtiroler Bäckereien und Konditoreien am Domplatz 14 die Feinschmecker mit Brot, Apfelstrudel und anderen Spezialitäten verwöhnen. Die Produkte stammen aus verschiedenen Tälern des Landes und tragen alle das Qualitätszeichen Südtirol.

Alle Brotspezialitäten und Backwaren, die am Markt gekauft und verkostet werden können, sind mit traditionellen Methoden zubereitet. Es werden ausschließlich natürliche Zutaten verwendet. Diese sind es auch, die den Produkten der lokalen Bäckereien und Konditoreien ihren besonderen Geschmack und ihre Einzigartigkeit verleihen. Außer dem Einkauf bietet der Markt auch die Gelegenheit zum Gespräch mit Expertinnen und Experten ihres Fachs und somit die Backkunst in Südtirol besser kennenzulernen.

Der Brot- und Strudelmarkt ist ein Projekt von IDM Südtirol und wird von IDM nach Kriterien der Nachhaltigkeit organisiert und veranstaltet. Es werden ökologische Produkte verwendet, etwa von der Gastronomie, die auf 100% wiederverwendbarem Geschirr serviert. Ebenso wurde großer Wert auf nachhaltige Mobilität für die Fahrten zur Veranstaltung und auf eine rationelle Abfallentsorgung gelegt, auf lokale Produkte und Wirtschaftskreisläufe, auf Energieeinsparung, Lärmreduzierung und soziale Verantwortung.

Weitere Informationen zu diesem Event gibt es hier.